Presse

Über das Restaurant Philipp

Sowohl Sternekoch Michael Philipp als auch Diplom-Sommelière Heike Philipp blicken mit Ihrem Haus mittlerweile auf eine ganze Reihe von Auszeichnungen zurück. Eine kleine Auswahl an Presseartikeln und Auszeichnungen, über die wir uns bis heute sehr freuen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle präsentieren.

 

Finden Sie hier weitere Informationen über unser Sternerestaurant Philipp im historischen Winzerdorf Sommerhausen.

Restaurant Philipp - fein, klein, ein Platz für Gourmets, die es individuell lieben


Zuerst war es Veith Relin, Regisseur und Theatermacher, auch bekannt als Ehemann von Seelchen Maria Schell, der das kleine Örtchen Sommerhausen am Main ins kulturelle Licht der Öffentlichkeit rückt. Heute ist es Heike und Michael Philipp mit ihrem Restaurant gelungen den Ort als kulinarische Pilgerstätte bekannt zu machen.

 

Artikel downloaden

 

Auszeichnung 2016: Schlemmer Atlas Top50 Sommeliers


Am 2. Mai 2016 fand das fünfte Gipfeltreffen der Sommelerie, der Branchentreff "Schlemmer Atlas Top50 Sommeliers 2016", in Berlin statt. Die von der Redaktion des Schlemmer Atlas gewählten Preisträger trafen sich auch dieses Jahr wieder im exklusiven Hotel Palace Berlin im Herzen der Hauptstadt.

Mit der Auszeichnung Schlemmer Atlas Top50Sommelier werden seit 2012 Persönlichkeiten geehrt, die sich im Sinne des Schlemmer Atlas in besonderem Maße um die Qualität der Sommelerie verdient gemacht haben.

 
Das Gipfeltreffen der deutschen Sommelerie gehört seit vielen Jahren zu den wichtigsten Branchenveranstaltungen, die jährlich die führenden Weinberater mit den Angeboten des Weinanbaus und der Industrie verknüpft. Der Event ist ein fester Termin im Kalender der Sommelerie-Szene.

Geschmackssache "Bruder Grimm muss draußen bleiben"


Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Mai 2016)

Sommerhausen wäre wenig mehr als ein schönes fränkisches Winzerdörfchen, gäbe es hier nicht einen Glücksfall: das Restaurant von Michael Philipp

 

Artikel downloaden

 

Restaurant Philipp wieder unter den 100 besten Restaurants in Deutschland


Gerolsteiner veröffentlicht auch 2016 die Rangliste der besten Restaurants in Deutschland. Unser Restaurant belegt in der Gesamtwertung Platz 88 in Deutschland und Platz 18 in Bayern. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und bedanken uns bei unserem gesamten Team, ohne das dieser Erfolg nicht möglich wäre.

Bestenliste 2016

Guide Michelin 2014


1 Stern

Mitten in dem schönen Weinort liegt das schmucke 400 Jahre alte Renaissance-Palais. Michael Philipp kocht ein klassisch-saisonales Menü, dazu reicht seine Frau den perfekt passenden Wein. Man merkt sofort, dahinter steckt Können und ein ausgeprägter Geschmackssinn.

Gault Millau 2014


16 von 20 Punkten, 2 Mützen
Hat man den ersten Bissen im Mund, dann wird schnell deutlich, dass Philipp bei der Produktqualität keine Kompromisse kennt:

Nur das Optimum kommt hier auf die Teller. Das erzielt er aber nicht nur über die Produkte, sondern auch, indem er auf klassischer Basis äußerst akkurat arbeitet.

Heike Philipp holte sich im Service Unterstützung in Form zweier ebenso netter wie hübscher junger Damen, die freundlich und professionell arbeiten.

Der Feinschmecker 2014


3 von 5 F

Eine schönere Kulisse, als das Renaissancepalais im

mittelalterlichen Wein- und Künstlerort könnte es für Michael Philipps Aromenküche kaum geben.

Der Varta-Führer 2014


3 von 5 Diamanten

Varta Tipp-Küche und Varta-Tipp Service

Im eleganten Gastraum des imposanten Patrizierhauses lässt sich Michael Philipp für seine kulinarischen Verführungen von der klassischen und modernen Küche inspirieren. Seine Frau Heike ist für den Service und die passende Weinbegleitung zuständig.

Aral Schlemmer Atlas 2014


3,5 von 5 Bestecken,

Wein- und Servicesymbol

In dem über 400 Jahre alten Fachwerk-Renaissance-Palais im mittelalterlichen Wein- und Künstlerort Sommerhausen erfreuen Michael und Heike Philipp seit vielen Jahren Gourmets von nah und fern. Das kleine Restaurant mit rund 20 Plätzen bietet viel Atmosphäre und vor allem ein Genusserlebnis ... in Speis und Trank. Denn Heike und Michael Philipp verstehen ihr Handwerk. Im Sommer lockt eine kleine Terrasse, dann auch mittags, mit Köstlichkeiten aus Küche und Keller.

Ein Stern über dem Patrizierhaus


Quelle: MainPost

Das Restaurant „Philipp“ in einem schönen alten Fachwerkbau im Herzen von Sommerhausen gehört zweifellos zu den kulinarischen Aushängeschildern der Region. Jetzt haben die Inhaber Heike und Michael Philipp gleich drei Gründe zu feiern: Seit 15 Jahren steht der Ort der feinen Küche unter ihrer Leitung, seit zehn Jahren darf er sich mit einem Michelin-Stern schmücken, und seit kurzem zählt das „Philipp“ zu den besten 100 Restaurants in Deutschland.

 

ganzen Artikel lesen

Top-Bewertung für unser Restaurant von Sternklasse


Quelle: Sternklasse (Sommer 2013)

Das Magazin für die Spitzengastronomie und Top-Hotellerie in Deutschland und Europa gab unserem Restaurant eine Top-Bewertung im Bereich "Service".

 

Artikel downloaden

Gastfreundliche Präzision in stimmungsvoller Kulisse (Gastrotel 2/13)


Sommerhausen, ein beschauliches Örtchen unweit von Würzburg: Hier ist man schnell in der Stadt und genießt alle Vorzüge des Frankenlandes mit Wandern, Wein und Rad fahren.

Mittendrin in der Idylle liegt das Restaurant Philipp in einem 400 Jahre alten Renaissance-palais. Heike und Michael Philipp haben sich dort ihren Traum von persönlicher Gastgeber-schaft erfüllt.

 

Artikel downloaden

Wein & Küche: Franken trumpft auf! (Falstaff 04/12)


Die Region Mainfranken hat sich zu einem kulinarischen Paradies entwickelt, das auf seine Entdeckung wartet.

Michael Philipp ist einer, der seine frän­kische Heimat liebt. Nie zog es den Koch und Eigentümer des gleichnamigen Restau­rants im malerischen Sommerhausen in die Ferne.

 

 

Artikel downloaden

Schlemmer Atlas bringt die Top 50 Sommeliers des Landes zusammen


Heike Philipp ist von der Redaktion des Aral-Schlemmeratlas unter die besten 50 Sommeliers Deutschland berufen worden.

Sie gehört nun zu diesem kleinen erlauchten Kreis der Top Sommeliers in Deutschland.

 

 

 

Artikel downloaden

Der Feinschmecker


3 von 5 F

Restaurant Philipp hat den Feinschmecker Titel im Juli mit „Das Beste vom Bio-Rhön-Lamm“ mit Wiesenkräuter-Graupen und Perlzwiebeln bekommen und freut sich sehr über die Auszeichnung.

 
Ab 20. Juli 2012 im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Guide Michelin 2012


1 Stern

Schon von außen sticht das 400 Jahre alte Renaissance-Palais ins Auge. Das edle Landhausambiente des Restaurants passt perfekt zu dem klassischen modernen Kochstil von Michael Philipp. Man merkt sofort, dahinter steckt Können und ein ausgeprägter Geschmackssinn.

 

zur Bewertungsseite des Guide Michelin

Gault Millau 2012


16 von 20 Punkten, 2 Mützen

Michael Philipp hat mittlerweile einen Stand erreicht, den wir kaum für möglich gehalten hätten. Er geht mit den Aromen fast spielerisch um, kombiniert auf den Tellern gekonnt und beherrscht sein Handwerk meisterlich. Sommelière Heike Philipp wählt die glasweise Begleitung sorgfältig und findet stets passendes aus ihrer reich bestückten Weinkarte.

 

zur Bewertungsseite des Gault Millau

Der Varta-Führer 2012


3 von 5 Diamanten, Varta-Tipp Küche

Das Umfeld inspriert zu Ferienstimmung. Hier liebt man es, Gäste zu verwöhnen. Im eleganten Gastraum des imposanten Patrizierhauses lässt sich Michael Philipp für seine kulinarischen Verführungen von der klassischen und modernen Küche inspirieren.

 

Aral Schlemmer Atlas 2012


3,5 von 5 Bestecken

In dem hübschen 1700-Seelen-Weindorf am Main unweit von Würzburg hat die Familie Philipp ihr Himmelreich der Haute cuisine mit nostalgischem Charme geschaffen. Kreativ und leidenschaftlich verknüpft Küchenchef Michael Philipp die Aromen seiner hochwertigen Produkte zu erlebenswerten Kreationen, ohne über die Stänge zu schlagen oder gar die Kontrolle zu verlieren.

 

zur Bewertungsseite des Aral Schlemmer Atlas

Der große Restaurant & Hotel Guide Bertelsmann 2012


3 von 5 Kochmützen

Ein liebevoll renoviertes Renaissance-Palais bildet die stimmungsvolle Kulisse für die erstklassigen Kulinaria von Michael Philipp. Mal klassisch, mal modern kommen sie daher, zeugen jedoch immer von großer handwerklicher Präzision.

Auszeichnung: Gusto Bayern 2009


Koch des Jahres 2009

Bei aller Generosität seiner Küche bleibt Michael Philipp stets im Bereich des für ihn machbaren und bringt die Dinge vom Amuse bouche bis zum Dessert handwerklich wie geschmacklich perfekt auf den Punkt.

Bodenschatz für Kreative


Quelle: apéro - Das kulinarische Esspapier / Magazin 08

Drei Jeunes Restaurateurs arbeiten mit der Kerbelwurzel. Von pikant-würzig bis sanft-cremig – das Geschmacks-Spektrum der Kerbelrübe ist groß, ein ideales Gemüse um einen individuellen Koch-Stil umzusetzen. Wieder haben sich drei deutsche Jeunes Restaurateurs zusammengetan, um mit apéro kreativ zu arbeiten.

 

Artikel downloaden

 

Richtig Kochen lernen - in der "Meisterschule"


Quelle: Nürnberger Abendzeitung

45 Spitzenköche - darunter auch einige aus Nordbayern - haben ihre wichtigsten Rezepte gesammelt.

 

Artikel downloaden

Im Reich der Köche


Quelle: Saarbrücker Zeitung / treff.region

Trends in der Gastronomie: Die Küchenparty im Hotel Dollenberg im Schwarzwald.

 

Artikel downloaden

Stilvoll genießen in fränkischer Idylle


Quelle: www.bayern.by

„Eine interessante Kombination aus Mittelalter und Moderne bietet das Restaurant Philipp im wunderschönen historischen Winzerdorf Sommerhausen in der Nähe von Würzburg...“

 

ganzen Artikel lesen

Michael Philipp kocht im "ARD-Buffet"


Quelle: www.kochmesser.de

"Ein Koch mit Courage: Bereits seit sechs Jahren steht Michael Philipp mutterseelenallein in der Küche und lässt Töpfe und Pfannen fliegen. Seine Frau Heike ist Diplom-Sommelière und managt den Service...“

Restaurant Philipp


Quelle: www.jeunes-restaurateurs.de

„Das historische Dorf hat etwas von einem Freilichtmuseum. Originell ja, alt auch, aber angestaubt?...“

 

ganzen Artikel lesen